... aller guten Dinge sind 3

Lana 2009

Im August 2009 fand nun also das dritte Treffen in Folge statt. Gastgeber war diesmal Lana. Untergebracht wurden die Jugendlichen aus Feuchtwangen, Morhange und Lana im Heim der Hauswirschaftsschule Frankenberg in Tisens, das gleichzeitig als Ausgangspunkt für Ausflüge und Aktionen diente. In den 10 Tagen machte die Gruppe Lana und umgebung unsicher. Auf dem Programm standen neben einer Besichtigung von Lana und dem Besuch des Langen Donnerstags natürlich ein Ausflug auf den Lanaer Hausberg, das Vigiljoch, eine Radfahrt durchs Vinschgau, ein Schwimmbadbesuch im Lido Meran, rasante Fahrten auf dem Alpinbob (Meran 2000), ein Ausflug zum Lago Smeraldo, ... Vor Ort gab es internationale Volleyball- und Fußball-Turniere, Wasserschlachten im Lido Tisens, aber auch ernsthafte Auseinandersetzungen mit Themen wie dem Zusammenleben verschiedener Kulturen, der Eu, ... Die Abende waren von schaurigen Werwolf-Spielen, Discotönen und Singstar-Einlagen geprägt. Natürlich nicht fehlen durften die traditionellen Abende, an denen jede Nation sich vorstellte und die anderen mit kulinarischen Spezialitäten und Programm verwöhnte. Die oft zu kurzen Nächte wurden von vielen genutzt, um auf der Terasse unter dem Sternenhimmel zu schlafen.

So ging auch das dritte Jugendtreffen viel zu schnell vorbei und was bleibt, sind schöne Erinnerungen, Freundschaften über die Grenzen hinaus und die Freude auf in nächstes Treffen ... :-)

... hier noch ein paar Eindrücke aus Lana und Umgebung:

 

Tagesplan

beim Wandern

Lana & more

Obstbaumuseum

Jugendzetrum Jux

Langer Donnerstag in Lana

beim Essen

Lido Tisens

Gruppenarbeit

Animateure

Meran2000

AlpinBob auf Meran 2000

Watten im VinschgerBahndl

auf dem Fahrrad durchs Vinschgau

PizzaPazza

Gruppentanz

... die Mädls

T-Shirt-Workshop

Haka-Shirt